zur Navigation springen

Blumen : Pink oder blau? Auf den pH-Wert kommt es an

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Hortensien ändern je nach Säuregehalt des Bodens ihre Farbe.

Hortensien ändern je nach Säuregehalt des Bodens ihre Farbe. Ein basischer Boden mit einem pH-Wert von 6,0 bis 6,2 färbt die Blüten pink, erläutert das Blumenbüro in Düsseldorf. In einem eher sauren Boden mit einem pH-Wert von 4,0 bis 4,5 werden die Blüten blau. Die Azoren-Insel Faial wird daher auch „Blaue Insel“ genannt, denn dort wachsen besonders viele blaublühende Büsche.

Will der Hobbygärtner die Blaufärbung der Hortensien in seinem  Garten beeinflussen, sollte er der Erde das Salz Alaun beimischen.

Grundsätzlich mögen es die Pflanzen, wenn ihnen alle zwei Wochen ein stickstoffbetonter Flüssigdünger beigemischt wird. Hortensien können ab Mai aus dem Haus ins  Freie gebracht werden. Dort stehen sie am besten an einem halbschattigen Standort. An heißen Tagen müssen Hobbygärtner die Pflanzen morgens und abends ausreichend gießen. Auch sonst brauchen sie jeden Tag etwas kalkarmes Wasser. Staunässe im Topf gilt es aber zu vermeiden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen