Grüner Daumen : Junge Bäume intensiver gießen

Frisch gesetzte Bäume brauchen besonders viel Wasser. /dpa-tmn
Frisch gesetzte Bäume brauchen besonders viel Wasser. /dpa-tmn

Wer einen Baum im Garten pflanzt, der sollte gerade am Anfang regelmäßig gießen. Besonders im zarten Wachstumsalter brauchen Bäume viel Wasser. Auf was man sonst noch achten sollte:

svz.de von
08. August 2019, 05:17 Uhr

Man könnte meinen, dass junge Bäume und Sträucher nur wenig Wasser brauchen, weil sie noch so klein sind. Doch gerade bei jungen Gehölzen ist regelmäßiges und intensives Gießen ausgesprochen wichtig.

Denn sie haben noch nicht so tiefe und weit verzweigte Wurzeln gebildet wie die Bäume, die schon länger an einem Standort stehen. Ein typischer Gießfehler sei es auch, nur oberflächlich zu wässern, erläutert Wolfgang Groß vom Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL). Denn so gewöhnen sich die Pflanzen daran, weiter oben im Erdreich gut an Wasser zu kommen, und bilden kein tiefes Wurzelwerk. Dieses sei aber gerade in längeren Trockenperioden wichtig.

Übrigens gilt ganz allgemein: Neu gesetzte Gehölze brauchen vor allem in der ersten Zeit regelmäßig Gießwasser.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen