Funkien und Fuchsien : Diese Sommerpflanzen mögen den Schatten

Eine Funkie (Hosta) eignet sich als Sommergewächs an schattigen Plätzen.
Eine Funkie (Hosta) eignet sich als Sommergewächs an schattigen Plätzen.

Beim Kauf von Balkon- und Gartenpflanzen sollten Hobbygärtner den anvisierten Standort berücksichtigen. Handelt sich um ein schattiges Plätzchen, kommen nur ganz bestimmte Gewächse in Frage - darunter sogar einige prachtvolle Sommerblüher.

svz.de von
29. Juni 2018, 14:13 Uhr

Nicht jeder kann einen Südbalkon oder einen durchgängig sonnendurchtränkten Garten sein Eigen nennen. Wer trotzdem nicht auf prächtige Sommerblüher verzichten will, findet mit Schattengewächsen eine schöne Auswahl.

Der Zentralverband Gartenbau empfiehlt mit der Initiative «Natürlich schöne Augenblicke» beispielsweise die weiß bis rot blühenden Fleißigen Lieschen (Impatients) und Fuchsien (Fuchsia). Dazu eignen sich Blattpflanzen wie die Buntnessel (Solenostemon scutellarioides) und die mehrjährigen Funkien (Hosta). Akzente bringen Hortensien (Hydrangea), die sich auch als Einzelpflanze in einem Topf wohlfühlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen