Tipps zur Pflege : Christrose: Wie sich der Winterblüher am wohlsten fühlt

von 30. November 2021, 16:22 Uhr

svz+ Logo
Christrosen gehören zu den winterharten Stauden.
Christrosen gehören zu den winterharten Stauden.

Die Christrose gehört zu den beliebten Winterblühern. Damit sich die Staude in ihrer vollen Pracht zeigt, braucht sie einen geeigneten Standort und die richtige Pflege. Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

Berlin | Nur wenige Blumen blühen im winterlichen Garten und trotzen dabei Eis und Schnee. Eine von ihnen ist die Christrose (Helleborus niger), auch gerne als Schneerose bezeichnet. Sie sieht aus, wie man Blumen zeichnen würde: Ein strahlend gelber Punkt in der Mitte, fünf einfache reinweiße Blütenblätter drumherum. Im Advent und zu Weihnachten sind Christ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite