zur Navigation springen

Schwerelos : Gymnastik im Wasser für Senioren ideal

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 18.Apr.2014 | 18:28 Uhr

Senioren profitieren besonders von Gymnastikübungen, wenn sie diese ins Wasser verlegen. Denn der Auftrieb schont die Gelenke und lässt die Übungen leichter erscheinen. Wer nicht alleine turnen will, sollte sich bei Bädern in der Umgebung oder der Gemeinde nach Aquafitnesskursen erkundigen.

Außerdem bieten viele Fitnessclubs, Volkshochschulen und Sportvereine die Wassergymnastik an, berichtet die Zeitschrift „Senioren Ratgeber“ (Ausgabe April 2014). Um die Schulter- und Armmuskeln zu dehnen, stellen sich Ältere beispielsweise mit dem Rücken zur Beckenwand. Die Arme strecken sie nach hinten, um sich mit den Händen am Rand festzuhalten. Je näher die Hände aufeinander zuwandern, desto stärker werden Schultern und Arme gedehnt. Am effektivsten ist es, wenn man in dieser Position bis 20 zählt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen