zur Navigation springen

Umfrage : Kinder verfügen im Schnitt über rund 50 Euro im Monat

vom

Über wie viel Geld sollten Kinder verfügen, und wofür sollten sie es ausgeben? Diese Frage stellen sich wohl viele Eltern. Ein Meinungsforschungsinstitut gibt Aufschluss über das tatsächliche Konsumverhalten.

svz.de von
erstellt am 06.Jul.2017 | 04:20 Uhr

1,9 Milliarden Euro Taschengeld: So viel Geld haben 6- bis 13-jährige Kinder in diesem Jahr in Deutschland zur Verfügung. Weitere 610 Millionen Euro sind Geldgeschenke zu Weihnachten oder zum Geburtstag.

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Münchner Meinungsforschungsinstituts iconkids & youth. Im Schnitt bekommt damit jeder 6- bis 13-Jährige im Monat 49 Euro, 28 Euro davon sind Taschengeld.

Der größte Teil des Geldes geht für Süßigkeiten drauf (450 Millionen Euro jährlich). Für Kleidung und Schmuck werden 410 Millionen Euro ausgegeben, 290 Millionen für Zeitschriften und Bücher. Für die Erhebung wurden im März und April 2017 insgesamt 813 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren befragt. Die Zahlen basieren auf Hochrechnungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen