Studie zu 135 Ländern : So viele Zwillingsgeburten wie noch nie – doch Trendwende kündigt sich an

von 12. März 2021, 12:44 Uhr

svz+ Logo
Zwei Babys auf einmal zu bekommen, die Wahrscheinlichkeit steigt mit fortschreitendem Alter der Mutter. (Symbolbild)
Zwei Babys auf einmal zu bekommen, die Wahrscheinlichkeit steigt mit fortschreitendem Alter der Mutter. (Symbolbild)

Weltweit kommen mehr Zwillinge zur Welt denn je. Eine weitere Zunahme erscheint jedoch wenig wahrscheinlich.

London | Weltweit kommen einer neuen Studie zufolge so viele Zwillinge zur Welt wie nie zuvor. Zwischen der ersten Hälfte der 1980er-Jahre und dem Beginn der 2010er-Jahre sei die Zahl der Zwillingsgeburten um ein Drittel gestiegen, von gut neun auf zwölf je 1000 Geburten. Inzwischen werden jedes Jahr mehr als 1,6 Millionen Zwillingspaare geboren – das betrifft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite