zur Navigation springen

Leseraktion : Wir suchen Ihre Weihnachtsrezepte

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Kochbuchaktion „Schlemmen im Advent“ mit Ihrer Heimatzeitung startet / Sie haben vier Wochen Zeit

von
erstellt am 18.Sep.2014 | 12:00 Uhr

Noch genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen des Sommers und die Gedanken an Weihnachten liegen in weiter Ferne. Doch allzu lange wird es nicht mehr dauern und in den Küchen duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen und weihnachtlichen Kuchen. Ob Omas traditionelles Rezept oder exotische Kochanleitungen aus fernen Ländern – Gerichte zum Advent gibt es wie Sand am Meer.

Umso schwieriger wird die Frage, welche Rezepte in diesem Jahr am heimischen Herd ausprobiert werden? Jedes Jahr aufs Neue stellen wir uns die Frage: Was koche ich zu Weihnachten, damit alle zufrieden sind? Welches Backrezept wollte ich immer schon mal probieren, weiß aber nicht, wie es geht?

Wie in jedem Jahr wollen wir Leser mit Leserrezepten inspirieren und sozusagen eine große Rezeptbörse aufmachen, die sich in den nächsten Wochen in der Tageszeitung wiederfindet und letztlich in ein Koch- und Backheft mit Ihren Lieblingsgerichten mündet. Was für ein schönes Geschenk, wenn Sie Ihren Kindern oder Enkeln unser Büchlein „Schlemmen im Advent“ unter den Weihnachtsbaum legen können, das ein Rezept von Ihnen beinhaltet.

Weihnachten werden oft kulinarische Traditionen gepflegt. Wir suchen die Klassiker von Gänsebraten bis Wild. Was bereiten Sie für den Heiligabend vor? Ente, Forelle und Bratapfel kommen selten allein daher. Kombiniert mit Kürbispürree, Semmelknödel oder Wurzelgratin werden ihre weihnachtlichen Teller zum sensationellen Hingucker. Und: Was biete ich als leckere Vorspeise an? Was zum Dessert? Ein gutes Dessert rundet das üppige Weihnachtsmenü gelungen ab. Natürlich auch die Weihnachtsbäckerei nicht vergessen! Adventskuchen, Schokoprinten, Nussmakronen... Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Teilen Sie Ihre schönsten Gerichte und Rezepte mit anderen Lesern. Wir suchen traditionelle oder auch ungewöhnliche Rezepte. Bestimmt haben auch Sie ein Lieblingsrezept. Es muss nicht nur süßes Weihnachtsgebäck sein. Es können auchherzhafte Speisen und fruchtige Desserts dazu gehören.

Schreiben Sie uns Ihre Ideen und wenn Sie mögen auch noch die Geschichte dazu: Von wem haben Sie dieses Rezept? Zu welchem Anlass kochen oder backen Sie Ihr Gericht?

So sind Sie dabei:

Senden Sie uns Ihre Rezepte in den Kategorien

•  Vorspeise

•  Hauptgericht

•  Dessert

•  Weihnachtsgebäck

mit genauen Angaben zu den frischen Zutaten und der Zubereitung einfach per Email oder Post.

Die Adressen lauten: Rezepte@medienhausnord.de oder

medienhaus:nord, Kennwort „Schlemmen im Advent“,
Gutenbergstr. 1, 19061 Schwerin

Seien Sie dabei bitte präzise, damit Ihr Rezept auch Anderen gelingt. Über Fotos Ihrer Gerichte und Bilder von der Köchin oder dem Koch, der sie zubereitet, freuen wir uns besonders.

Jedes Rezept sollte auf einem extra Blatt mit Name, Anschrift und Telefonnummer notiert werden. Die besten Rezepte kommen in die Zeitung und ausgewählt auch in unser Koch- und Backbuch „Schlemmen im Advent“. Auf einer tollen Präsentation wird das Kochbuch in gemütlicher Runde mit den Autoren, also Ihnen, im Advent präsentiert. Einsendeschluss ist der 18. Oktober 2014.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen