zur Navigation springen
Essen und Trinken

24. Oktober 2017 | 11:45 Uhr

Fußball-EM : So backst du dir ein Stadion

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Biete deinen Gästen zur Fußball-Europameisterschaft doch mal einen besonderen Kuchen an.

svz.de von
erstellt am 24.Mai.2016 | 11:00 Uhr

Am 10. Juni beginnt die Fußball-EM in Frankreich. Da braucht man ordentlich Nervennahrung! Backprofi Susanne Hofmann hat sich leckere Rezepte ausgedacht. An diesem Nachmittag probieren sie die Kinder ihrer Back-AG aus. „Mmmh, lecker“, sagt der neunjährige Dominik, als Frau Hofmann die Anleitung für ein Fußballstadion vorstellt. Wenn es fertig ist, soll es ein leckerer Kuchen werden. Und so geht’s:

• Am Anfang rührst du 200 Gramm Butter mit dem Mixer schaumig. Gib 150 Gramm Zucker, ein Päckchen Vanillezucker und fünf Eier dazu. Mische 400 Gramm Mehl und ein Päckchen Backpulver und verrühre alles miteinander. Gib etwas Milch dazu. Als Nächstes belegst du ein Blech mit Backpapier. Verteile den Teig gleichmäßig darauf. Dann kommt der Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft), etwa 20 bis 25 Minuten.

• Für die Spieler verrührst du 50 Gramm Butter und 100 Gramm Zucker. Dann kommen zwei Eier, 300 Gramm Mehl und ein halber Teelöffel Backpulver dazu. Vermische alles zuerst mit dem Mixer. Dann knetest du mit den Händen weiter. Rolle den Teig in kleinen Mengen aus. Dann stichst du die Spieler mit einer Plätzchenform aus. Sie werden etwa 15 Minuten bei 180 Grad (Umluft) gebacken.

• Jetzt kannst du den fertigen Kuchen vom Backblech nehmen und einmal umdrehen. Rühre etwa vier Esslöffel Puderzucker mit ganz wenig warmem Wasser zu einer klebrigen Masse an. Gib grüne Lebensmittelfarbe dazu und verrühre alles. Streiche alles auf den Kuchen. Das ist die Rasenfläche. Falls die Puderzucker-Masse nicht reicht, rühre noch mehr an.

• Rühre noch einmal Puderzucker mit Wasser an und fülle den Zuckerguss in eine Spritztülle. Jetzt kannst du die feinen Linien auf dem Spielfeld markieren.

• Mit dem restlichen Puderzucker streichst du die Spieler an. Mit blauer Lebensmittelfarbe zeichne die Augen und mit roter einen Mund. Halbiere nun Zahnstocher und stecke jeweils die Hälfte in einen Spieler. Nun kannst du die Spieler und den Ball auf dem Feld verteilen. Die restlichen Figuren kannst du als Zuschauer an den Rand stellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen