Verdacht auf Fremdkörper : Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück

svz+ Logo
Rückruf beim Discounter Penny.
Rückruf beim Discounter Penny.

In bestimmte Packungen könnten Plastik- und Holzteile geraten sein. Kunden können das Produkt einfach zurückgeben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. März 2019, 18:53 Uhr

Köln | Konkret geht es um das bundesweit verkaufte Produkt "San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019. Die EAN-Nummer lautet 24218795, wie Penny am Donnerstag in Köln m...

nöKl | roeKnkt tegh es um ads dsntewbuie kvtauefre toPdrku nS"a baioF anaGr nPo,daa enrig,bee 0"5g1 tmi dme diahttumesasenattrkidlMb .9070.6211. ieD N-euAmNrmE leuatt 57891,242 iwe nnPye ma snenDtorga ni Könl .itlietemt

rmFdeerökpr in rde ucnaPkg cöilhgm

sE esi nie broegudrenve rcükRu.f eDnn es önnke inhtc snsgshsueloaec edner,w dsas hisc in enelznnei knPgceanu eöpdrremFkr ewi keneil eewiß tKentlsuoffiest rdoe rtllzpeoHtsi finbdnee .öknnen mVo ezhrrVe des bfnenrfeeot tksoduPr dwere daehr nrndiegd ateebar.ng Die rCahge dweru asu mde ekaVfru nmeg.oemn

unnedK knnenö ide utPkrdeo mi Mkart crügzbuneek nud bmkmeneo nde faeupKsri setetra,tt cauh neoh roalgVe esd sn.sosaKben tkodPeur itm nenader eiaabsendkMihatsttrdtenl esnei icthn enoftrfbe.

zur Startseite