Verdacht auf Fremdkörper : Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück

svz+ Logo
Rückruf beim Discounter Penny.
Rückruf beim Discounter Penny.

In bestimmte Packungen könnten Plastik- und Holzteile geraten sein. Kunden können das Produkt einfach zurückgeben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
21. März 2019, 18:53 Uhr

Köln | Konkret geht es um das bundesweit verkaufte Produkt "San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019. Die EAN-Nummer lautet 24218795, wie Penny am D...

ölnK | nrtoKek geht se mu ads ietseubwnd kaefevtur uoPdrkt nS"a oabiF anaGr ,naPoad b,rieeneg 1"05g mit emd aamuedbtstthtarkisiedlnM 719.6.0021. eDi -NuAeNrmmE aetltu 1,2928547 iew nyPen am srDneogatn ni Klnö ielte.timt

eeöprkdrFrm in red aunkgPc hciömgl

Es eis eni rbgouneevred .cüfuRrk nenD se enönk tchni nuceesshalossg wde,ren adss cish ni nnzeilene cnungaPke deekmröFprr iwe nieelk eewßi siuoftlfstKetne dreo tziesHtoprll deenibfn nneönk. mVo rzVrehe sde torefnfebne sukrPdot rwdee hrade ngdienrd gree.anbat eDi hegraC ruwed uas med urefkaV enogm.emn

unndeK knnöen die Pdktroeu im rktaM gücenbrkzue dnu bkmeeonm nde uasipeKfr t,ettrtsae huac ehon rloaVeg dse nsssbno.Kae kPtodure tim deernna ehtdetdtanMakisernasblti ensei chtin tnfre.bfoe

zur Startseite