Verdacht auf Fremdkörper : Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück

svz+ Logo
Rückruf beim Discounter Penny.

In bestimmte Packungen könnten Plastik- und Holzteile geraten sein. Kunden können das Produkt einfach zurückgeben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. März 2019, 18:53 Uhr

Köln | Konkret geht es um das bundesweit verkaufte Produkt "San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019. Die EAN-Nummer lautet 24218795, wie Penny am Donnerstag in Köln m...

öKln | knKrteo geht es mu das euiedstbwn veteakufr otudkPr nS"a obaFi Garna naodaP, ,eeenbirg g"501 mit mde uadlmerktditsitnbeahsaMt .16.2100.97 eDi N-eumrNmEA ulatet 212497,58 wie enPyn am oatnDgnres ni önKl ettm.tilei

meöerrpFrkd in red Pkuacgn lmgihöc

Es sei ein ebeuonrerdgv Rrfukü.c neDn se nkeön htcin hsnscseslegoua ,wrnede dssa chis in znleneeni unPeankgc dörrkeFpmer ewi eelikn eewßi soilseenKftuftt ored ripztlseHtlo nienfebd ennn.ök Vom Vzrehre sed ofbnenfreet Pstukdro wedre rheda edidrgnn retga.abne eiD ehCarg deruw uas edm aVkrfeu eme.gnonm

Kdnune ennökn eid urektdPo mi tMakr gebnzcrkueü ndu eonmkmeb ned epiuaKrfs astetet,rt chau oneh orgelVa sed naeossnbKs. utkdroPe itm nneeard satetMsaktadnernbtdhliie siene tihcn eof.brfetn

zur Startseite