Verdacht auf Fremdkörper : Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück

svz+ Logo
Rückruf beim Discounter Penny.
Rückruf beim Discounter Penny.

In bestimmte Packungen könnten Plastik- und Holzteile geraten sein. Kunden können das Produkt einfach zurückgeben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. März 2019, 18:53 Uhr

Köln | Konkret geht es um das bundesweit verkaufte Produkt "San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019. Die EAN-Nummer lautet 24218795, wie Penny am Donnerstag in Köln m...

önlK | oknrteK hgte es mu dsa nwsdeetuib aktuevref Portkud a"nS boFia naGar ,naPoda bgener,ie 015g" tim med Mandkreiistamadhsetblttu ..7161.0092 eiD -NErmumeNA teluta 94,872152 wie ePnny ma naseogntrD in nölK lmetitti.e

emFkerprröd ni red acuPngk glihömc

sE sei nei vnergeeborud uRrcü.fk neDn es önnke tcnih saleoehgussscn d,enerw sasd hcsi in nezeinnel angkcnePu mrrdekFpröe ewi lkneei ieweß otKuienftltsesf redo itroplelHzst eebidnnf knnneö. oVm erheVzr esd enbfretenof orPdukts wedre rahde diegndnr e.raatbgen eiD egharC urwed uas dme afkVrue egm.nemno

ednunK öneknn die ktdrouPe im trMak kbnegürzuce dun mmoeebkn den paiefsurK tttasert,e cahu ehno agrolVe sde sKns.bsneoa euPokrdt tim rneneda Metldbekdnshntesataiirta isnee nchit .efbrfento

zur Startseite