Rezept : Kürbis mal anders

Winzersalat mit gebratenem Kürbis.
Foto:
Winzersalat mit gebratenem Kürbis.

Winzersalat mit gebratenem Kürbis für vier Personen

svz.de von
29. September 2015, 09:10 Uhr

Zutaten
100 g Friséesalat
50 g Radicchio
200 g rote und weiße Trauben
1 kleine Birne
100 g Blauschimmelkäse
300 g Hokkaidokürbis
2 EL Avocadoöl (z. B. von Neuseelandhaus.de)
Salz
weißer Pfeffer
2 EL Weißweinessig
4 EL Kürbiskernöl
2 EL Kürbiskerne
4 Tassen Goldmännchen Früchtetee „Sanfte Birne“

Zubereitung

Die Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Trauben halbieren und entkernen. Die Birne von Stielansatz und Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden. Den Käse würfeln. Den Kürbis in fingerdicke Spalten schneiden und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch in heißem Avocadoöl (ideal für hohe Temperaturen) rundum 2 bis 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Aus Weißweinessig, Salz, Pfeffer und Kürbiskernöl ein Dressing zubereiten, die Salate darin kurz marinieren. Die Salate mit den Weintrauben, den Birnenstücken, dem Käse und dem Kürbisfleisch auf Tellern anrichten, mit etwas Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreuen. Dazu schmeckt herbstlicher Früchtetee.

Pro Person: 339 kcal (1419 kJ), 6,2 g Eiweiß, 27,7 g Fett, 15,6 g Kh


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen