«Öko-Test» : Bestnoten für Apfelmark - Zuckerärger über Apfelmus

svz+ Logo
Apfelmus essen nicht nur kleine Kinder gerne. Die Zeitschrift «Öko-Test» rät allerdings bei Fertig-Produkten lieber zu Apfelmark - das enthält keinen zusätzlichen Zucker. /dpa-tmn

Leckermäulchen lieben püriertes Fruchtfleisch aus ihrem Lieblingsobst. Wer das Selbermachen scheut, kann fertiges Apfelmus oder Apfelmark kaufen. Welches besser ist, wollte «Öko-Test» wissen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. Juli 2020, 17:13 Uhr

Ob mit oder ohne Kartoffelpuffer: Cremiges Apfelmus weckt süße Kindererinnerungen. Aber bitte nicht mit haufenweise extra Zucker! Doch genau der wird gern Fertigmus-Gläschen zugesetzt, fand die Zeitschri...

Ob tmi redo neoh tpfKroeflua:reff egriemsC fusepmlA kwtce ßüse nndge.neniKnreruire ebrA tibet tcinh mti eewfihusena ratxe kZce!ru

cohD gnuea dre ridw nerg äFrsic-negeuGmslth ,tezgzuets dafn edi sicrtZhteif ket«-TÖo»s (baseAug 002/28) .aruseh eiS iefetmphl rehe regtisfe mkArelpfa uzm .Veerzrh eriH mtmsta die eßüS uas dne ühreF,tcn ide vno Natur usa efl zetnorP creZku httlneaen.

Die etTres rnuensttcehu temasnisg 20 ,feAeilrbep vaond lzöwf laM sMu dun hatc laM Mark. Erisge:bn üFr iebnse rkAtemerulodfPkp-a cüenzk dei tesTeÖrko- die tnso.Bete

nI lelna uslpfAneme trikreiesin sie gdengea edn sktZaezuczru dun eärnrg scih eib nfüf noeurPdtk üebr lPsnegeitdubaei.tszn nI eeinm laFl ewdre udmze der sciletehgez nngsatzsreckRwürdte für nenei ennnatsogen tlWcrsshmrtoaaeuug be.tchisnrüter ürafD gab es ine g«düeuenn».ng

Irehn egÄrr büer end tshzäulizc tsnzegezeut ucrkeZ nnka Tos«-»Öekt end erleslnrHet laneridlsg urn ndibegt aa.nenlts Es reixistee eien et-zgoVear,baitLs nwhaco edr lunketeraZci ni brsgzsnenesiOuet ismsntdene 56,1 rtznePo heecrneir m.seüs asD iednfn die -ÖtseeoTkr ugsnuedn und oefr,drn ide tzeiätesL zu dn.äern

Ein eaernd vaintleAret rüf eid rlerlsteeH eis e,s edi otVhsrrifc uz ueehngm ndu ehri edtPkuro Aefmplrka uz ne.nnne

© dm,faconpo-i 87-69:-0d/095022a24p09

zur Startseite