zur Navigation springen
Essen und Trinken

20. November 2017 | 20:17 Uhr

Schlemmen im Advent : Amaretto Mousse

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

von
erstellt am 16.Okt.2014 | 12:00 Uhr

Amaretto Mousse



von Reinhold Meißner aus Lübz

Zutaten für 4 -5 Personen:

200g Milch
2 Eier
50g Zucker
70g Amarettini
5 Beutel Gelatine
50g Mandellikör (Amaretto)
300g Sahne
1Pck Sahnesteif
Eierlikör, Kakao
Zubereitung:
Die Amarettini etwas zerstoßen und mit dem Mandellikör vermengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Eier trennen, die Milch aufkochen und etwas abkühlen lassen. Eigelbe mit dem Zucker sahnig, cremig aufschlagen und dabei langsam die Milch zufügen. Alles über einem heißen Wasserbad weiter schlagen, bis die Masse schaumig, dicklich ist.
Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Eimasse rühren, abkühlen lassen. Die Amarettini ebenfalls unterrühren.

Die Sahne schlagen und dabei das Sahnesteif zugeben. Sobald die Eimasse zu stocken beginnt, die Hälfte der Schlagsahne unterheben und alles in Dessertringe einfüllen, kalt stellen.
Den Rest der Sahne mit Eierlikör abschmecken, auf vier Dessertteller verteilen, die Mousse darauf setzen und mit Amarettini und Kakao ausgarnieren.
Die zwei restlichen Eiweiß mit 120 Gramm Zucker sehr stark aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und eine feste Masse entstanden ist.
Mit dem Spritzbeutel Tupfer oder Wellen auf Backpapier spritzen und im Backofen bei 80 Grad trocknen lassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen