Rezept für Cocktail-Klassiker : Zu süß oder zu sauer? Die Mojito-Tricks

von 08. Juli 2021, 18:06 Uhr

svz+ Logo
Mojito ohne Limettenspalten und braunen Rohrzucker? Ja, auf jeden Fall!
Mojito ohne Limettenspalten und braunen Rohrzucker? Ja, auf jeden Fall!

Wenn der Cocktail-Klassiker Mojito gelingen soll, braucht es Feingefühl und die richtigen Zutaten.

Flensburg | Frische Minze, Limetten, Rohrzucker, Soda und Rum – fertig ist der Cocktail-Klassiker Mojito. So einfach wie es klingt, ist es aber gar nicht. Statt in einem erfrischenden Getränk rühren wir allzu oft in einem Minz-Limetten-Salat herum, der entweder zu süß oder zu sauer schmeckt. Das muss nicht sein. Denn es gibt ein paar einfache Tricks, durch die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite