Käsige Überraschung? : Womöglich falsch gefüllt: Rückruf für Chicken Nuggets von Iglo

Es gibt einen Rückruf für bestimmte Chicken Nuggets von Iglo.
Es gibt einen Rückruf für bestimmte Chicken Nuggets von Iglo.

Statt mit Hähnchenfleisch könnten einige Nuggets versehentlich mit einer anderen Zutat gefüllt worden sein.

von
03. Dezember 2019, 15:23 Uhr

Hamburg | Der Hamburger Tiefkühlkosthersteller Iglo ruft vorsorglich bestimmte Packungen seiner "Chicken Nuggets Classic" zurück. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, könnten einige Exemplare mit Käse statt Fleisch gefüllt sein. Für Milch-Allergiker wären die Chicken Nuggets somit unverträglich.

Betroffen vom Rückruf sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020 und den im folgenden genannten Codes und Herstellungszeiten, die laut Iglo auf der Verpackungsseite angegeben sind:

  • L9271FW124/ Uhrzeit 05:00 – 06:00
  • L9271GW124 / Uhrzeit 06:00 – 07:00

Kunden, die ein betroffenes Produkt gekauft haben, können die Packung im Geschäft zurückgeben und erhalten das Geld erstattet, so Iglo.

Weiterlesen: Wie sicher sind unsere Lebensmittel wirklich?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen