Tod einer jungen Frau : Diese Pilze sollten Sie nicht essen

svz+ Logo
Im Herbst sind wieder viele Pilz-Sammler in den Wäldern unterwegs.
Im Herbst sind wieder viele Pilz-Sammler in den Wäldern unterwegs.

Eine junge Frau in NRW st an einer Pilzvergiftung gestorben. Offenbar hatte sie zwei Sorten miteinander verwechselt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. November 2019, 09:09 Uhr

Kaarst | Das feuchte Wetter hat in den Wäldern und auf den Wiesen unzählige Pilze sprießen lassen. Das freut die Sammler und versetzt gleichzeitig Ärzte in Alarmbereitschaft. Andreas Schaper, Leiter des Giftinfor...

atsaKr | Dsa cftehue tWeetr tha in dne ndeWärl nud auf ned Wiesen nguläezhi Pzeli esnrpßei nssea.l sDa utref ied ealmmrS dnu vzesrett hizgcgelieti Äzter in rcrhlibteematfs.aA radnAse crpSeah, riteLe eds rGstinfzrnrooom-uiesnatNmfitd (ZGI) eg:sta "rWi ewrnna nderdign a,odrv iPzel zu e,essn eid anm nhiaefc tcihn n.tkne aDs kann eien hdtleöic Gafreh e,sin wnen es uzm ieepsBli edr lbäeletopltinrnzlK st."i

neniE älKpntrzellilbonte teaht vor remuzK eeni jgeun ruFa ni eleir-dnfWNrnhoetas geegesns – dun arw danar ntoge;erbs chau edi Eltern red 8ägn2eihrJ- usa sKraat ewois iene weieret leFaimi sua Rmrremhckeoins mnake gween esd nfgiteig zPiles ma nnaDtrosge ni euaner.säKhnrk etxErpe eacpShr irte mduez voand ,ab hcis auf spAp uz .aensrslev e:eseilWert(n iDese iezlP renkneen ieS ochns ma tf)uD

iählgTc nhenem edi ZIpt-rGenxEe ürf Vternifnguge eatw 051 sib 020 refAnu sua gzna hrdtalcdedounNs gtgeen.en Dei Medirezni dnwree bdeia oshowl von leevrttnaPui sal huca onv eKoglnle um taR rag.fteg Enei red ntcteiiwhsg Fgnear red epxnEert na dei fenrruA :ise Weanr" es an-eLmell erdo enöz?"phReilr nnDe eib zphörleinenR nöken in rde lgRee agwnruntnE ebgnege d.ewern W"re da ennie hcnti esbrnaes ziPl esggesen at,h mbokemt sthscneöh ordlctihnee heMg"zse.ecnnmra

Wie se mu rhI esPsW-zinli e,tths rfanerhe eSi in sdieme Qui:z

:eenlistWeer lceWhe ereiT uns ba sHebrt nnreeokähmm – dnu aws mna nadn ntu etolls

zur Startseite