16 Stunden ohne Essen : Beliebte Abnehm-Methode: Wie gesund ist Intervallfasten wirklich?

von 04. Januar 2022, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Das Intervallfasten ist eine immer beliebtere Methode zur Gewichtsreduzierung. (Symbolbild)
Das Intervallfasten ist eine immer beliebtere Methode zur Gewichtsreduzierung. (Symbolbild)

Gesunde Ernährung und Abnehmen gehören zu den klassischen Neujahresvorsätzen. Ein beliebter Trend ist das Intervallfasten. Doch wie gesund ist es wirklich? Studien zeigen positive Effekte – nicht nur purzelnde Pfunde.

Berlin | Ein paar Pfunde abzunehmen, das wünschen sich viele Menschen in Deutschland. Besonders jetzt zu Jahresbeginn fassen daher viele Menschen den Vorsatz, endlich ihre Ernährung umzustellen und ihr Wunschgewicht zu erreichen. Eine immer beliebtere Ernährungsform zur Erreichung dieser Ziele ist das Intervallfasten. Der zeitweise Verzicht auf Nahrung liegt v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite