Einkaufsliste vom BBK : Erste Hamsterkäufe wegen Coronavirus: Welche Notvorräte die Regierung empfiehlt

von 28. Februar 2020, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Manche Deutsche füllen schon einmal ihren Vorratsschrank, weil sie Ausgangssperren wegen der Coronavirus-Epidemie fürchten.
Manche Deutsche füllen schon einmal ihren Vorratsschrank, weil sie Ausgangssperren wegen der Coronavirus-Epidemie fürchten.

Womit sollte man sich für den Katastrophenfall eindecken? Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz gibt Tipps.

Berlin | In Italien kaufen Menschen aus Furcht vor dem sich ausbreitenden Coronavirus die Supermarktregale leer. Auch in Deutschland beginnen einige mit Hamsterkäufen, um im – derzeit noch unwahrscheinlichen – Fall einer Ausgangssperre Lebensmittel vorrätig zu haben. Welche Produkte gehören in einen Grundvorrat für so eine Notlage? Das Bundesamt für Bevölkerun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite