Bedenkliche Inhaltsstoffe : „Öko-Test“: Drei Produkte fallen durch – worauf es bei Haferflocken ankommt

von 26. September 2020, 16:14 Uhr

svz+ Logo
Frühstücks-Liebling: Öko-Test hat 24 verschiedene Haferflocken-Produkte getestet. (Symbolbild)
Frühstücks-Liebling: Öko-Test hat 24 verschiedene Haferflocken-Produkte getestet. (Symbolbild)

Auch günstige Produkte überzeugen die Kritiker. In drei Packungen fanden sie allerdings problematische Stoffe.

Berlin | Morgens im Müsli oder im Porridge sowie als Knusperzutat beim Keksebacken: Haferflocken sind in vielen Haushalten zu finden. Eine Überprüfung der Inhaltsstoffe für die Verbraucherzeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 10/2020) zeigt, dass die meisten Haferflocken-Produkte inhaltlich völlig unbedenklich sind. Die Tester überprüften 24 Produkte der Sorte "z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite