Gewürze im Trend : Schlechtes Wetter: Diese Tipps sollten Grillfans beachten

von 03. August 2021, 12:31 Uhr

svz+ Logo
Nicht nur bei gutem Wetter ist das Grillen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen.

Grillen kann man alles Mögliche, neben Wurst und Fleisch auch Tofu oder Erbsen-Burger. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++
Nicht nur bei gutem Wetter ist das Grillen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Grillen kann man alles Mögliche, neben Wurst und Fleisch auch Tofu oder Erbsen-Burger. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++

Grillen nur bei strahlendem Sonnenschein? Mitnichten, das Barbecue-Vergnügen zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen – im Sommer wie im Winter. So gelingt der Grillabend auch bei schlechtem Wetter.

Osnabrück | Für die Fleischindustrie, den Lebensmittelhandel und Gewürzhersteller ist die Grillfreudigkeit der Deutschen ein Wirtschaftsfaktor. Mehr als 143.000 Tonnen Grillfleisch werden in Deutschland pro Jahr verkauft, Grill- und Gewürzsaucen bringen dem Lebensmittelhandel Umsätze in Höhe von 435 Millionen Euro. Und auch für Gewürzhersteller wie das niedersäch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite