Niemals ins Klo schütten : Nach dem Festessen: Wie Sie Fondue- und Bratenfett richtig entsorgen

von 22. Dezember 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Fondue ist zu Weihnachten ein beliebtes Festessen. Nur wohin mit dem flüssigen Fett nach der Schlemmerei?
Fondue ist zu Weihnachten ein beliebtes Festessen. Nur wohin mit dem flüssigen Fett nach der Schlemmerei?

Nach dem weihnachtlichen Festessen sammelt sich in Brätern, Pfannen und Töpfen besonders viel Fett. Die Versuchung ist groß, die flüssigen Reste einfach in den Ausguss zu schütten – doch das sollten Sie dringend vermeiden.

Berlin | Ob das Fett von Fondue, Gänsebraten oder Entenbrüsten: Die Feiertage sind traditionell eine Hochzeit für reichlich Fett. Doch am Ende des Festmahls steht dann oft die Frage: Was tun mit dem übrig gebliebenen flüssigen Fett? Auch wenn die Versuchung groß ist: Auf keinen Fall in den Ausguss oder die Toilette kippen, warnt die Verbraucherzentrale NRW. De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite