Kuriose Vorschrift : Bio-Brot ist geschnitten kein "Bio" mehr

von 26. September 2019, 12:19 Uhr

svz+ Logo
Bio-Brot ist geschnitten kein Bio mehr. Das steckt dahinter. Foto: imago images/blickwinkel
Bio-Brot ist geschnitten kein Bio mehr. Das steckt dahinter. Foto: imago images/blickwinkel

Wenn Sie beim Bäcker ein Bio-Brot kaufen und es vor Ort schneiden lassen, verliert es das Prädikat "Bio".

Hamburg/Brüssel | Wenn Sie beim Bäcker gerne zum Bio-Brot greifen, seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihr Brot vor Ort schneiden lassen. Passiert das mit derselben Brotschneidemaschine, mit der auch normale Weizenbrote geschnitten werden, verliert das Bio-Brot das Prädikat "Bio". Das schreibt die Europäische Union vor. Ein Umstand, der in den Sozialen Netzwerken für Schmun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite