Steigerung der Nachfrage : Bio-Produkte boomen auch in der Corona-Krise

von 31. Juli 2020, 07:56 Uhr

svz+ Logo
Rinderhackfleisch mit einer Haltungskennzeichnung der Stufe 'Bio' liegt in einem Supermarkt.
Rinderhackfleisch mit einer Haltungskennzeichnung der Stufe "Bio" liegt in einem Supermarkt.

Durch die Corona-Pandemie erhielt die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln einen weiteren Schub.

Düsseldorf | Bio boomt - besonders in der Corona-Pandemie. Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge stieg die Nachfrage nach Lebensmitteln aus ökologischer Erzeugung in den ersten drei Monaten der Corona-Krise deutlich stärker als die Umsätze im Lebensmittelhandel insgesamt. «Die Corona-Krise hat den Trend zu bewussterem Konsum anscheinend nicht g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite