Gefährlicher Trend : Zum Mittag: Plazenta mit Broccoli

svz_plus
Superfood? 3-D-Darstellung eines Fötus mit dem ihn ernährenden Mutterkuchen.
Foto:
Superfood? 3-D-Darstellung eines Fötus mit dem ihn ernährenden Mutterkuchen.

Einige Frauen essen – gebraten oder in Pillenform – ihren Mutterkuchen. Doch Ärzte warnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
17. März 2018, 16:00 Uhr

Khloe Kardashian will es tun, ihre Schwester Kim hat es schon getan, Alicia Silverstone und Monica Ivancan angeblich ebenfalls. All diese mehr oder weniger Prominenten haben ihre Plazenta zu sich genommen...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

hleoK iaarsandKh wlli es ,tun heri htwcerseS mKi hat se shnco a,nget alAici Sentsorilev ndu nacioM vnIcnaa lheigcban elelfnsa.b lAl diees rhme doer gewenir omPtnrnniee bnhea ehir Plzteaan uz chis ene.gomnm sWa ürf livee ulalnhgibuc it,lngk iwdr im tntenIer ifnseofv eenrbbwo: zaheiitinsmAterincdelv hered,dsVnanal raeb cuah Akhpteoen nieteb end ceMuteuhntrk in Fmor nov meöhiohcapnthso Nneodos na, zu eennd eesrdi rraeitetebv .idrw

nedreA reaFnu geehn ihegcl edn trdneike eWg – sei ehcnclksu eni sniekel ükStc anhc edr uetrbG deor uneah iehr lPaztane ni edi aPn.nef ahläsiTcthc deinnf ishc mi erttenIn pzeReet eiw rcfehis hacgteek alezantP imt roBlccoi rdoe PzaaLngaaee,ls-tn dnu se gitb gaosr – dnimtsezu rsceashglhgipecin – eeehbRrczpüt frü eaPe.itrta-nlezhcG

eenSi geeine lentPaaz chna erd brutGe uz snees – bo atbgere,n üiptrer odre in Frmo vno uiobGll – slol rwahe nWduenergdi k.ibeewnr reD sua mmttiücheelr eweGeb nseebdeteh krucuethetM,n edr asd Byba hdnrwäe red ahnSfasehcwrtcg mti stNäofhrnfe grrtevso und cnha erd turbeG gnbaeeoßts rd,iw drwi asl “oeuof„rdSp udn eernv„role Hfätle sed nsehecM“n nreieepg.asn uZ schi menmego,n soll die ebuNchtrga wate ürf enie eserseb Mudcitohpknrlio ero,nsg honnWeesirbeestctopnde relindn orde ebi driennK argos nggee tnekPleiziinnof, snicirtohB oder lkuterängnE elf.hne

aebiD tbig es nkeie geelBe dfa,ür adss dei alenPatz dgfenidöresusnrdeht wre.ä Im Glegeei:tn neDn renhäwd eettrmuve fefärhNots ewi Eensi erod iknZ cshi rnu ni elenkni nMgeen rdina nf,edbien nekönn ihcs ni rih netsstedtsa lrScaehetwmle in oehnh rtenotainnKozen ecnn,rrahei tgezie güjsnt eein due.Sit

lracüiNht„ sdin ni nde luzbloPateiGa-nl ein apar onrmoHe “ind,r tsga .forP D.r Arxdleena srSsu,ta entletevldterrsre kioDertr dre iulkkanenrFi am iirkekUnmlisnsittuvä ni .liKe „ohDc se sti nei trr,Ium assd nma eis igronkulvlws nehnmauef a.nnk Dei erewnd mvo Dram tgr“leze. mdßrAu:ee „asW tslleo die ttreuM nm,ueanhfe was nchti ncohs in iherm eörprK ti?s Sie aht edi alatnPez ja etsbls trdei!or“uzp hcäsTltaihc ise die zetanaPl thn„ci lciiboshgo smra,iwk“ füadr reba smsi„va staetek.bi“lme

ssaD sad sVeripnsee sed urhekunMsectt mi elinallzEf agr helgicfhrä nredwe nkn,a ztgie eni Fall sua den SAU uas dme vgnnregeane hJa:r Eni a,yBb sdense trtMue cilähgt sezakatepaPllnn menmgnoe athte, iettrl mherree liegfhährce egvnirnuetBtulfg hdruc okopnketkr,eSt ied iurdeemw ni nde lanKesp seihwanenceg ewurnd. ieD rÄetz sidn chis sceri,h sasd hsic die eMurtt urdch eid lPelin itm nde kaBtenire usa irreh ucatgeNrhb aeknettsc nud ihr gbeeeourNnes rn.zteifiie „reD Fall et,gzi adss eid Emiahnne onv azstnaeKnelaPl-p sda inkstieifnIosrok von trteuM nud nKdi ör“h,eth ärtelerkn edi bnahddeelenn Ärzet in emrhi ihBetr.c

acäcTtlhish sti ied zetanPal nei ka.tplAufrdbol Dsas iereT ise eewinbisl erpeivne,ss wdri vno edn Vrceentrhfe dse usln-atKatlzeP regn lsa geleB üfr drnee laehmesi Wkigurn tghüear,nf tha izedMennir zfgueol aerb iner smegichatrap ürG.ned s„E amcth innS ibe neTier mti eöenrrßg ,nrWefü die mutlnrbetai äugsne ndu chis tnhci mu ide gieene aanhaefnmghuuNrs ükemrmn ekn“ö,nn agst rdxAneela sastu.rS :icShrp eDi Terei urcahenb ndinredg iroanelK und nm,eneh saw ad its.

riel,dnsglA so ztrengä saSu,rts tsi sad nrleVtgie rde gaucrebtNh erehnuzliad rnu ein dmnpnahone.äR egnfrnaA ovn t,üMertn edi irhe zntPaale etnmhmeni wlne,lo sniee reeh n,eslet so erd eizirn.deM eiD„ mesneit ueaFrn nfidne das i“.egkl

zur Startseite