zur Navigation springen
Eltern und Kind

18. November 2017 | 20:49 Uhr

Playmobil : Klassiker im Kinderzimmer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Vor 40 Jahren wurde Playmobil als Marke registriert. Seither haben sich die Figuren verändert. Wir zeigen, wie.

7,5 cm - So groß ist eine Playmobilfigur. Sie besteht aus sieben Einzelteilen: Frisur, Kopf, Innenteil, zwei Arme, Oberkörper, Unterkörper.

2,8 Milliarden - So viele Figuren wurden seit 1974 hergestellt. Etwa 100 Millionen davon werden pro Jahr auf Malta gefertigt: Ein Männchen wird mittlerweile in der Regel vollautomatisch in 1,5 Sekunden zusammengesetzt. Im Laufe der Zeit sind rund 4700 Figuren-Varianten entstanden.

Playmobils Biographie

1974 kommen die ersten Figuren von Playmobil auf den Markt: Indianer, Bauarbeiter und Ritter. Am Anfang haben alle die gleichen Frisuren und Gesichter. Mittlerweile gibt es 374 Frisurenvarianten, 839 verschiedene Gesichter und 68 unterschiedliche Bärte. Außerdem sind manche Frauen geschminkt.

1976 erscheinen die ersten Frauen von Playmobil: Krankenschwestern und Burgfräuleins.

1981 kommen Kinder hinzu, drei Jahre später auch Babys.

playmobil_40_the figures through four decades_13
 

1982 bekommen die Figuren drehbare Hände. Dank spezieller Technik werden diese aber nicht einzeln, sondern mit den Armen verbunden hergestellt.

23-75747382
 

1986 gibt es den ersten Mann mit „dickem“ Bauch – einen Piratenkapitän

1986 seeräuber
 

1987 bekommt die erste Playmobilfrau Oberweite. Die Schuhe sind in der Regel zusammen mit dem Unterkörper fest in einem Guss gespritzt. Es gibt aber auch Schuhe zum Anziehen.

2012 schwangere
 

Von der Idee zur Marke

Anfang der 70er: Horst Brandstätter, Inhaber der Firma „geobra Brandstätter“ aus Zirndorf, gibt seinem Mustermacher Hans Beck den Auftrag, ein neues Spielzeugsystem zu entwickeln.

5.2.1972: Die Idee zur Playmobilfigur von Hans Beck wird als Patent angemeldet. In der Konstruktionszeichnung sind die Beine noch gegenbeweglich.

2.2.1974: Die ersten Playmobilfiguren werden bei der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg vorgestellt.

9.12.1975: Playmobil wird als Marke registriert

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen