zur Navigation springen

Ausmalen entspannt : Farbe rein – Stress raus

vom
Aus der Onlineredaktion

Ausmalbücher helfen Mamas beim Entspannen: So schalten sie ab und lassen die Seele baumeln.

svz.de von
erstellt am 05.Mär.2017 | 09:00 Uhr

Wiebke K. koloriert liebend gern Bücher. Die Anwendungsentwicklerin kam rein zufällig auf diese Freizeitbeschäftigung.

„Vor einiger Zeit entdeckte ich während eines Kuraufenthaltes an der Nordsee das Malen für mich wieder neu und hatte Lust, es in meinen Alltag mit hinüberzunehmen“, berichtet die 53-Jährige. Besonders schön findet sie es, dass sie das Ausmalen nicht nur allein, sondern auch mit ihrer neunjährigen Tochter Klara machen kann. So schenken sich Mutter und Tochter einen gemeinsamen Entspannungsmoment. „Wir schauen uns gegenseitig dabei zu und loben einander. Wir beobachten auch, welche Farben die andere gerade wählt. Das bringt viel Spaß“, freut sie sich.

Und noch etwas sei klasse: Beim Auseinandersetzen mit Farben und Formen gebe es kein Richtig oder Falsch und keinen Erfolgsdruck. „Ich kann machen, was ich will, kann mit den Farben spielen, experimentieren und mich dabei von gedanklichen Fixierungen lösen. In meinem Beruf muss ich sehr konzentriert sein. Wenn ich etwas ausmale, ist das für mich ein bisschen so, als ob mein Gehirn spazieren geht.“

Seit über zwei Jahren hat die Buchhändlerin Susanne Thiesen Ausmalbücher für Erwachsene im Sortiment und stellte fest, dass fast ausschließlich Frauen von ihnen fasziniert sind.

„Sie sagen mir, dass sie malen, um etwas für sich zu tun, sich zu entspannen und zur inneren Ruhe zu finden. Gerade Mütter mit kleinen Kindern, die berufstätig sind, finden es gut, dass sie das Ausmalen ohne viel Aufwand zwischendurch einschieben können, wenn etwas Luft ist“, erklärt die Buchhändlerin. „So schalten sie ab und lassen die Seele baumeln. Für sie ist das eine tolle Anti-Stress-Technik. Was sie besonders mögen, ist die liebevolle, detailreiche und hochwertige Aufmachung der Bücher.“

Im Gegensatz zu Malbüchern für die Kleinen, sind in den Büchern für Erwachsene die Muster und Motive kleinteiliger und herausfordernder. Ein Vogel auf einem Kirschblütenzweig, Mandalas, Blumenranken, Schmetterlinge oder Eulen warten darauf, koloriert zu werden. Manchmal wird in den Büchern nur der Anfang gemacht und man kann das Muster dann selbst fantasievoll weiterzeichnen und vervollständigen. Es gibt Bücher für Anfänger und Fortgeschrittene.

Diplompsychologin Dr. Doris Wolf wird nicht müde, die positiven Effekte des Ausmalens herauszustellen: „Es fördert die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit. Unsere Aufmerksamkeit wird von Alltagspflichten abgelenkt und auf das Motiv fokussiert. Dadurch können wir uns entspannen und abschalten. Das Ausmalen wirkt wie eine Meditation, Stresshormone werden abgebaut, Atmung und Herzfrequenz reguliert. Die Motive der Malbücher sind positiv, sodass das Malen therapeutisch wirken und stimmungsaufhellend sein kann. Wir finden inneren Frieden. Das Malen versetzt uns für eine bestimmte Zeit in einen unbeschwerten, kindlichen Zustand zurück“.

Linktipps: Ausmalen für Erwachsene
www.malbuch-erwachsene.de
www.malbuch-fuer-erwachsene.org

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen