Ein sicheres Zuhause für Kinder : Was sollten Eltern am dringendsten absichern?

von 01. Februar 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
27293571 (1).jpg

Kinder stellen alles auf den Kopf. Doch wie kann das Zuhause sicherer werden, ohne daraus ein Fort Knox zu machen?

Die ganze Wohnung ist ein Spielplatz – für Kinder auf jeden Fall. Sie klettern auf Regale, rütteln an Schränken und pulen in den Löchern der Steckdosen. Wie sichert man sie und die Einrichtung vernünftig ab? Indem man mit den Augen und dem Aktionsradius eines Kindes durch die Zimmer geht – und ausprobiert, was sich bewegt. „Wenn das Möbel durch ein lei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite