Tipps für den Kindergeburtstag : Wenn es statt Torte Tränen gibt

von 20. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
becky-fantham-GFEB4k3efmU-unsplash.jpg

Der Geburtstag steht an und alles soll extra-toll werden. Doch dann hat das Kind schlechte Laune, und nichts klappt.

Die Luftballons sind aufgeblasen, Kuchen und Geschenke stehen aufgereiht: Nichts steht dem fröhlichen Kindergeburtstag im Wege, könnte man meinen. Doch dann das: Das Geburtstagskind hockt hinter dem Schrank, möchte nicht gratuliert bekommen und spätestens das zweite Geschenk entlockt Wutgeheul, weil das Spielzeug die falsche Farbe hat. Gerade mit klein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite