Wie viel Geld in welchem Alter? : Warum Eltern auch ungezogenen Kindern immer Taschengeld zahlen sollten

von 17. März 2019, 14:09 Uhr

svz+ Logo
Wie viel Taschengeld sollten Kinder bekommen – und ab wann?
Wie viel Taschengeld sollten Kinder bekommen – und ab wann?

Durch Taschengeld sollen Kinder den Umgang mit Geld lernen. Doch ab wann und wie viel Geld sollten Eltern Kindern geben?

Hamburg | Kinder haben keinen rechtlichen Anspruch auf Taschengeld, dennoch ist es für die Heranwachsenden aus pädagogischer Sicht wichtig. "Geld gehört zum Alltag eines jeden Menschen dazu, deshalb muss man auch frühzeitig den Umgang damit lernen", sagte Familientherapeutin Birgit Westermann von der psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite