Personalstärke im Kreißsaal : Experten: Das sollten Schwangere ihre Geburtsklinik fragen

von 26. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Viele Schwangere entscheiden sich für eine Entbindung in einer Geburtsklinik, weil sie sich eine sichere medizinische Versorgung im Notfall wünschen.
Viele Schwangere entscheiden sich für eine Entbindung in einer Geburtsklinik, weil sie sich eine sichere medizinische Versorgung im Notfall wünschen.

Schwangeren in Mecklenburg-Vorpommern und bundesweit fehlen, laut Datenanalyse, wichtige Infos für die Klinik-Wahl.

Schwerin | „Ich wollte im Krankenhaus entbinden, um sicher zu sein, wenn was passiert, dass dann Ärzte da sind“, erzählt die 29-jährige Lena. So gut es coronabedingt möglich war, hatte sich die junge Frau zuvor bei drei Häusern umgehört. Wie 98 Prozent aller Kinder in Deutschland wurde ihr Sohn vor wenigen Monaten in einer Klinik geboren. Alles verlief gut an di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite