„Kommunikation extrem wichtig“ : Eltern auf Abstand - Corona verändert auch die Elternabende

von 19. September 2020, 10:52 Uhr

svz+ Logo
Durch Corona werden Elternabende teilweise effektiver - aber auch unpersönlicher (Symbolbild).
Durch Corona werden Elternabende teilweise effektiver - aber auch unpersönlicher (Symbolbild).

Mancher freut sich über digitale Elternabende vom heimischen Sofa aus. Für analoge Treffen braucht es kreative Lösungen.

Berlin | Manch einer hatte vielleicht gehofft, dass Elternabende in Corona-Zeiten ausfallen. Doch es gibt sie trotzdem: Draußen auf dem Schulhof oder auf dem Sportplatz, in der Aula, teils mit Maske, immer mit Abstand. Einige Gruppen kommen auch digital zusammen. Die anderen Mütter und Väter nur auf dem Bildschirm - der ein oder andere kann dem viel abgewinnen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite