zur Navigation springen

Neue Newsletter Funktionen : Wo immer Sie sind – mit uns bleiben Sie in Verbindung

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Zusätzliche Funktionen in unseren Nachrichten-Kanälen für Smartphones und Tablets: Die Stichwortsuche sowie ein Umfrage-Tool wurden integriert

von
erstellt am 14.Sep.2016 | 21:00 Uhr

Ob Unfallmeldungen, Hintergrundberichte oder witzige Geschichten: Seit über einem Jahr können Sie sich aktuelle Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern, Prignitz und der Welt kostenlos auf Ihr Smartphone schicken lassen.

Die Dienste für Whatsapp, Insta, Telegram und dem Facebook-Messenger erfreuen sich ungeteilter Beliebtheit. Bereits 5400 User nutzen diesen Service und möchten die News aus den verschiedensten Themengebieten nicht mehr missen. Im Bestreben, unseren Service weiter auszubauen, können ab sofort neue Funktionen auf allen vier Plattformen genutzt werden.

Suche-Bot: Artikelsuche nach Hashtag-Begriffen

Artikelkarussell bei Facebook
Artikelkarussell bei Facebook
Einen echten Mehrwert bietet beispielsweise die Suchfunktion. Geben Sie im Chat ein Hashtag und ein Suchbegriff ein, dann liefern wir thematisch passende Artikel. Beispielsweise erhalten Sie nach der Eingabe von #Hansa eine Übersicht unserer letzten News über den Rostocker Drittligisten. Auch Suchbegriffe aus mehreren Worten können eingegeben werden. Nach wenigen Augenblicken werden dann entsprechende Artikel unseres gesamten Online-Angebotes ausgespielt.

 

 

 

 

...und Linkliste bei Whatsapp
...und Linkliste bei Whatsapp
Gibt man im Chat-Fenster des Facebook-Messengers nach einem Hashtag einen Begriff ein, z.B. #Wahl #MV, wird dort ein praktisches Artikelkarussell ausgespielt, in dem sich die Suchergebnisse durchscrollen lassen. Alle Themen sind mit einem Vorschaubild illustriert. In Telegram und Insta werden die gefundenen Meldungen als Vorschau angezeigt. Darunter finden sich die Optionen, den ganzen Artikel oder eine Zusammenfassung zu lesen und zum nächsten Suchergebnis weiterzuklicken. Whatsapp wiederum bereitet die gefundenen Artikel zur Suchphrase als Linkliste mit den fünf aktuellsten Beiträgen unserer Seiten auf.

 

Regelmäßige Umfragen mit Grafik-Auswertung

Als weitere Neuerung können Umfragen über die Dienste gestartet werden. Wir haben vor, regelmäßig Ihre Meinung zu aktuellen Ereignissen oder Themen zu erfragen.

Umfrageergebnis als Grafik
Umfrageergebnis als Grafik

Bei Whatsapp ist darauf zu achten, die exakte Antwort an uns zurückzuschicken, da jede Abweichung (wie Smileys oder Satzzeichen) vom Auswertungstool nicht verarbeitet werden können. Insta, Telegram und der Facebook-Messenger bieten praktische Buttons für die Teilnahme. Nach Ende der Umfrage versenden wir die Ergebnisse als übersichtliche Grafik. So erfahren Sie gleich, wie Ihre Mitmenschen über die Themen denken. Uns ist es wichtig, immer ganz nah am Puls der Zeit und im engen Austausch mit Ihnen, unseren Lesern, zu bleiben. Eine Win-Win-Situation!

Seit ihrer Einführung haben wir die News-Kanäle als Bereicherung unserer Arbeit schätzen gelernt, nirgendwo sonst ist das Feedback so unmittelbar und direkt. Viele Fotos, Themen- oder Verbesserungsvorschläge haben wir von den Nutzern erhalten. Jede Zuschrift wird von uns Onlinern registriert und nach Möglichkeit beantwortet. Probieren Sie uns aus - wir freuen uns auf Sie!

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen