zur Navigation springen

Messenger : Whatsapp kündigt Rückkehr zur alten Status-Zeile an

vom

Nur wenige Wochen nach der Einführung der neuen Status-Funktion im Snapchat-Stil macht Whatsapp eine Kehrtwende.

svz.de von
erstellt am 16.Mär.2017 | 16:30 Uhr

Nur wenige Wochen nach der Einführung der neuen Status-Funktion im Snapchat-Stil kündigt Whatsapp die Rückkehr zur alten Status-Zeile an. Zahlreiche Beschwerden prasselten auf den Messenger ein, nachdem die alte Funktion nicht nur ergänzt, sondern vollständig durch die neue Funktion ersetzt worden war.

Mit der neuen Status-Funktion ermöglichte Whatsapp seinen Nutzern einen Status nicht nur in Form von Text, sondern auch mit Videos, Bildern und Gifs zu gestalten. Allerdings verschwindet der Status - ähnlich wie bei Snapchat - automatisch nach 24 Stunden. Genau aus diesem Grund hagelte es jedoch in den vergangenen Wochen Kritik. Kommentare wie dieser häuften sich: „Vielleicht könntet ihr wieder einen dauerhaften Status einfügen.... Es nervt hart... Es ist ja schon fast wie Snapchat.“

Whatsapp reagiert auf Kritik zu Status-Funktion

Nun reagierte Whatsapp auf die Kritik seiner Nutzer und kündigt die Rückkehr zur alten Status-Zeile an. Gegenüber dem Magazin Techcrunch sagte ein Sprecher von Whatsapp: „Wir haben registriert, dass unsere Nutzer den permanenten Text-Status vermissen, also haben wir diese Funktion wieder in den Profileinstellungen integriert.“

Dieser Schritt bedeute jedoch nicht, dass die neue Status-Funktion wieder verschwindet. „Das Update wird neben dem Profilnamen in der Kontaktübersicht oder zum Beispiel beim Erstellen eines neuen Chats oder beim Betrachten von Gruppeninformationen angezeigt. Gleichzeitig bauen wir weiterhin auf die neue Status-Funktion mit Fotos, Videos und GIFs“, sagte der Sprecher. 

Permanenter Text-Status zuerst auf Android-Smartphones

Für einige Nutzer ist das Update bereits in der Beta-Version von Whatsapp verfügbar. In der kommenden Woche soll das Update dann zunächst für alle Android-Smartphones freigeschaltet werden. Einen Termin für die Rückkehr der Status-Zeile auf iOS-Geräten steht noch nicht fest, soll jedoch auch kurze Zeit später erfolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen