APP der Woche : Wer wird Music-Hero? Achtung, Suchtgefahr!

song-pop-playlists
1 von 2

Millionen User sprechen für sich - “Songpop“ gehört zu den beliebtesten Apps für Musik-Fans.

von
03. März 2014, 15:51 Uhr

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: In „SongPop Plus“ tritt man gegen Freunde, Facebook-Kontakte oder zufällig ausgewählte Kontrahenten an, um möglichst schnell Musiktitel zu erraten. Vor Beginn jeder Runde kann eine Playlist ausgewählt werden. Diese sind nach Genres, Jahrzehnt oder auch Interpreten gegliedert. Fünf Songs werden angespielt, tippt man richtig, schalten sich in der Playlist immer neue Titel frei, außerdem erhält man Credits, um aus einer Auswahl von etwa 500 Playlisten neue zu erwerben. Wie in der 1,79 Euro teuren App „SongPop Plus“ lassen sich auch in der werbefinanzierten Basisvariante sämtliche Inhalte durch geduldiges Spielen erwerben. Allerdings nerven dann gelegentliche Pop-Ups.

Eine Motivationsklippe sind zu spezielle Playlisten, die nur eingefleischten Fans Erfolgsaussichten bieten. Daher machen vor allem die Partien unter Gleichgesinnten Spaß, in denen es rein auf die Reaktionszeit ankommt. Fazit: Millionen Nutzer sprechen für sich - Songpop Plus ist die perfekte App für Musikfans.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen