The Witcher 3 Add-on : Viel Story für wenig Geld

<p> </p>

 

von
22. Oktober 2015, 08:00 Uhr

Wem die – zugegeben schon angenehm lange – Spielzeit im Universum des Hexers Geralt von Riva im dritten Teil der Spieleserie noch nicht gereicht hat, der darf sich nun über das Add-on „Hearts of Stone“ freuen. Nach den dramatischen Ereignissen des Hauptspiels widmet sich Geralt darin wieder seinem Kerngeschäft. Der Monsterjagd.

Dieses Add-on bietet neben neuen unerforschten Ortschaften in der verwaisten Gegend nördlich von Velen auch viele neue Monster, Quests und natürlich auch Charaktere – wie die Ärztin Shani, die eingefleischte Fans schon aus den Büchern kennen dürften.

„Hearts of Stone“ erzählt – ganz abseits der Ereignisse der Haupthandlung – eine in sich geschlossene Nebenhandlung. Und die ist mit ihren etwa 10 bis 15 Spielstunden die 10 Euro Anschaffungskosten mehr als wert.

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/YJOIPMerih4" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen