Datenschutz : Unions-Experten wollen Cookie-Anfragen überflüssig machen

von 25. März 2021, 12:07 Uhr

svz+ Logo
Tankred Schipanski (CDU) will gegen den derzeitigen Dschungel an Cookie-Bannern im Internet vorgehen.
Tankred Schipanski (CDU) will gegen den derzeitigen Dschungel an Cookie-Bannern im Internet vorgehen.

Jeder kennt sie, die Anfragen zum Speichern von Cookies, die beim ersten Besuch einer Website den Bildschirm blockieren. Im Bundestag gibt es nun einen Plan, beim Datenschutz ohne die Banner auszukommen.

Berlin | Digitalpolitiker der Union wollen per Gesetz die vielen Datenschutz-Anfragen auf Websites überflüssig machen. Stattdessen sollen Nutzer die Möglichkeit bekommen, ihre Datenschutz-Präferenzen in Voreinstellungen zu speichern, auf die Internet-Seiten dann zugreifen können. Derzeit werden Nutzer beim Ansteuern einer neuen Website - und manchmal auch h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite