Onlinedienste : Twitter-Nutzer können Freunde markieren

6111916-23-59586871_23-59586872_1395848736

Die Funktion ist Teil eines Updates für die Twitter-App für Android und iOS.

svz.de von
31. März 2014, 17:51 Uhr

Ab sofort können die Nutzer des Nachrichtendienstes Twitter ihre Freunde in Bildern markieren. Die Funktion ist Teil eines Updates für die Twitter-App für Android und iOS. Nutzer können bis zu zehn Freunde markieren und trotzdem 140 Zeichen für einen Tweet nutzen. Wer nicht markiert werden will, kann die Tags entweder nachträglich entfernen oder das Markieren grundsätzlich verbieten. Mit dem Update können Nutzer künftig außerdem bis zu vier Bilder in einen Tweet einbinden.

Online-Dienste in Türkei beliebter



In der Türkei sind Internetanschlüsse weniger verbreitet als in Deutschland. Etwa die Hälfte der Haushalte haben einen Anschluss. Das zeigen Zahlen des Statistischen Amtes der Türkei. Die meisten Internetnutzer gibt es demnach unter jungen Menschen zwischen 16 und 24 Jahren. In Deutschland sind etwa drei Viertel der Bevölkerung online. Allerdings sind Online-Dienste wie Twitter in der Türkei beliebter als in Deutschland. Etwa neun Prozent der türkischen Internetnutzer sind auf Twitter aktiv, in Deutschland ist es nur ein Prozent.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen