Brexit-Nachwehen : Teurer Ebay-Bankeinzug aus Großbritannien

von 03. Februar 2021, 17:08 Uhr

svz+ Logo
Ebay zieht seine Provisionen per Lastschrift von Großbritannien aus ein. Das kann Verkäuferinnen und Verkäufer seit dem Brexit ein Bankentgelt kosten.
Ebay zieht seine Provisionen per Lastschrift von Großbritannien aus ein. Das kann Verkäuferinnen und Verkäufer seit dem Brexit ein Bankentgelt kosten.

Nicht jede Auktion ist ein Erfolg: Manchmal erlöst man bei Ebay nur ein paar Euro. Die Provision, die Ebay dafür einzieht, bewegt sich im Centbereich. Wo kommen da auf einmal 8,50 Euro Bankgebühren her?

Berlin | Viele Ebay-Verkäuferinnen und -Verkäufer werden völlig unerwartet von den Folgen des Brexits getroffen. Denn der Online-Marktplatz zieht fällige Gebühren für Verkäufe unverändert von Großbritannien aus ein. Und das kann Extra-Bankgebühren bedeuten. Bis zum 31. Dezember 2020 war das überhaupt kein Thema und wird wohl kaum jemandem aufgefallen sein. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite