„Strg+Z“ : Tastenkombi macht Rückgängig rückgängig

Das Rückgängig-Kommando ist beim Tippen der beste Freund der Unachtsamen. Kleine und große Flüchtigkeitsfehler lassen sich mit dem Befehl einfach ungeschehen machen.

svz.de von
14. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Das Rückgängig-Kommando ist beim Tippen der beste Freund der Unachtsamen. Kleine und große Flüchtigkeitsfehler lassen sich mit dem Befehl einfach ungeschehen machen. In fast jeder Windows-Software kann das Kommando nicht nur per Mausklick, sondern auch über die Tastenkombination „Strg+Z“ aufgerufen werden. Wer dabei übers Ziel hinausschießt und unabsichtlich wertvolle Arbeit verschwinden lässt, kann aber sogar rückgängig Gemachtes rückgängig machen. Dafür muss er „Strg+Z+Umschalttaste“ drücken. Mac-Nutzer drücken zum rückgängig machen „Apfeltaste+Z“, der Rückzieher von rückgängig Gemachtem gelingt mit der Tastenkombi „Cmd+Z+Umschalttaste“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen