Gamecheck: Star Wars Battlefront II : Sternenkrieg am Sofa

star wars battlefront ii screenshot
1 von 2

Star Wars: Battlefront 2 hat all das, was die Skywalkersche Saga ausmacht: eine fantastische Grafik, überragende Soundeffekte und verschiedene Modi

von
18. Dezember 2017, 11:00 Uhr

Das Spiel

Es war einmal in einer weit entfernten Galaxis... Nun ja, eher nicht: Die Galaxie ist ziemlich nahe - und flimmert über den eigenen Bildschirm. X-Wings donnern am virtuellen Himmel hinweg und Han Solo kämpft mit uns gegen das Imperium - Star Wars: Battlefront 2 hat all das, was die Skywalkersche Saga ausmacht: eine fantastische Grafik, überragende Soundeffekte und verschiedene Modi. Doch wo Licht ist, muss auch Schatten sein; das weiß nicht nur Luke Skywalker.

battlefront2
Das Fortschrittssystem mit Rang- und Lootbox-Prinzip wirkt unübersichtlich - und war in der Vergangenheit oft und laut kritisiert worden. Seitdem hat EA die Bezahlschranke „ausgebaut“ und zeigt sich spendierfreudig in Sachen virtueller Währung.
Die Kampagne um Iden Versio ist toll gemacht, kommt allerdings zu kurz. Viele Spieler wollen mehr über die rebellische Heldin des Story-Abschnitts aus Battlefront 2 erfahren. Dem folgte EA und lieferte bereits drei neue Missionen.


Das Fazit

Die Macht ist groß in diesem Spiel. Fans kommen voll auf ihre Kosten, Shooter-Veteranen ebenso. Die Kritik über die Lootbox-Mechanik spielt nur bedingt eine Rolle: Ohne einen Cent spielt man länger für einen der Helden - und freut sich umso mehr. Ob auf Kashyyyk, Tatooine oder der Starkiller-Basis, Battlefront 2 ist Star Wars. Und Star Wars ist Kult.

Die Bewertung

Grafik: 5/5 (einfach genial)
Sound: 5/5 (einfach genial)
Steuerung: 4/5 (fast perfekt)
Gameplay: 4/5 (fast perfekt)
Story: 3/5 (einige Ecken und Kanten)

Technische Daten

Plattform: PC, PS4, Xbox One
USK/FSK: ab 16 Jahren
Sprache: Deutsch
Status: bereits erschienen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen