Technik : Selbstfahrende Autos: Zukunft?

Google-Chef Eric Schmidt glaubt an die Zukunft des selbstfahrenden Autos.

von
10. Juni 2015, 21:00 Uhr

Google-Chef Eric Schmidt glaubt an die Zukunft des selbstfahrenden Autos. Von Computern gelenkte Fahrzeuge seien faszinierend, die Computersicht sei besser als die menschliche, sagte Schmidt am Dienstag in Berlin auf einer Veranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU.

In 100 Jahren werden nach Meinung von Schmidt Menschen in Kinos alte Filme sehen, in denen Schauspieler in schöne deutsche Autos steigen, und die Zuschauer werden sich nicht vorstellen können, dass man einmal selbst lenken musste.

Der Chef des US-Internetriesen sprach sich für einen digitalen Binnenmarkt in Europa mit einheitlichen Regeln und Standards aus. „Das ist essentiell“, sagte Schmidt. Dies erfordere auch mehr Investitionen in Bildung. Auch gelte es, junge Technologiefirmen mit Risikokapital zu unterstützen: „Man muss die pflegen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen