Betrug im Netz : Neue Phishing-Masche: Datensammler schicken Outlook-Termine

von 22. April 2021, 16:26 Uhr

svz+ Logo
Nutzt jemand aktiv diese E-Mail-Adresse? Datensammler finden es mit Outlook-Termineinladungen heraus. Das gilt es zu unterbinden.
Nutzt jemand aktiv diese E-Mail-Adresse? Datensammler finden es mit Outlook-Termineinladungen heraus. Das gilt es zu unterbinden.

Outlook-Termineinladungen sind nichts Ungewöhnliches. Viele davon landen täglich in den E-Mail-Postfächern landauf, landab. Manche nimmt man vielleicht etwas vorschnell an - ein Fehler.

Bremen | Eine neue Phishing-Masche greift um sich: Nutzerinnen und Nutzer sollten derzeit Outlook-Termineinladungen, die in Postfach und Kalender landen, besonders kritisch prüfen und behandeln. Dazu rät die Verbraucherzentrale Bremen. Hintergrund seien massenhafte Versuche von Datensammlern, auf diese Art und Weise E-Mail-Adressen zu verifizieren, um diese fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite