zur Navigation springen

Cities Skylines – After Dark : Neue Optionen für Städteplaner

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Addon für Vorzeigesimulation erschienen

von
erstellt am 09.Okt.2015 | 21:00 Uhr

Mit „After Dark“ ist das erste Zusatzpaket für die erfolgreiche PC-Städtebausimulation „Cities Skylines“ erschienen. Wie der Name schon andeutet, gibt es nun einen Tag- und Nachtwechsel mit erheblichen Auswirkungen auf unsere Metropole. Zusätzlich finden auch Taxis und Fahrräder Einzug in das Game. Busse erhalten eigene Straßen- Spuren und einen Bahnhof. Freizeit und Tourismus können als Spezialisierungen für Gebäude ausgewählt werden. Neue Strandgebiete sorgen für zusätzlichen Spielspaß. „Cities Skylines – After Dark“ ist das perfekte Übungsterrain für angehende Bürgermeister. Das Addon setzt den Besitz des Hauptspieles voraus und kostet etwa 15 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen