Tipp : Kein extra Firefox für Windows 8

firewin8

Mozilla wird keine eigene Windows-8-Variante seines Browsers Firefox veröffentlichen. Eine Anfang Februar veröffentlichte Vorabversion hat die Stiftung wieder entfernt.

svz.de von
17. März 2014, 16:24 Uhr

Grund für den Rückzieher sind die zu geringen Nutzerzahlen. Ein vernünftiger Test sei dadurch nicht möglich gewesen. Firefox für Windows 8 war auf die Kachel-Oberfläche und die Touchscreen-Bedienung ausgelegt. Darauf müssen Besitzer von Windows 8 künftig verzichten - der reguläre Firefox lässt sich mit dem Betriebssystem aber problemlos weiter nutzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen