Veranstaltungskalender : Immer wissen, was los ist

popula.jpg
1 von 3

Veranstaltungskalender des medienhaus:nord gibt Tipps für die Freizeitplanung: Jeder kann Termine einfach und kostenfrei eintragen

von
29. Januar 2016, 08:00 Uhr

Das Wochenende steht vor der Tür. Für die meisten heißt das: zwei Tage Freizeit genießen. Doch was tun, wenn das Relaxen auf der Couch zu langweilig ist? Ins Kino? In ein Konzert? Vielleicht eine interessante Ausstellung besuchen? Oder doch auf eine Messe gehen? Hilfe bei der Entscheidung liefert das neue Webportal des medienhaus:nord. Unter termine.svz.de finden Interessierte eine riesige Auswahl an Veranstaltungen für unterschiedlichste Zielgruppen in Mecklenburg-Vorpommern und der Prignitz, ebenso in ganz Deutschland.

Das „open event network“ ist bundesweit das größte Veranstaltungsnetzwerk. Reichweite pro Monat: mehr als 50 Millionen Besucher. Die Online-Plattform ist für eine optimale Darstellung auf allen Endgeräten im sogenannten „responsive design“ gehalten. Damit ist sie von überall und rund um die Uhr per Handy, Tablet oder PC erreichbar. Davon profitieren auch die regionalen Veranstalter hierzulande. Das Internetportal bietet ihnen die Möglichkeit, sich und ihre Events einem großen Interessentenkreis zu präsentieren. Das Beste: Der Service ist kostenfrei.

Leicht zu handhaben ist die Datenbank ebenfalls. Technische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Um online einen Termin einzutragen, benötigen Veranstalter lediglich den Namen des Events und den Ort sowie das Datum, an dem es stattfindet. Schnell noch eine Kategorie gewählt, optional eine detaillierte Beschreibung der Veranstaltung und ein Foto hinzugefügt, fertig.

Registrieren kann sich beim „open event network“ jeder – egal, ob Künstler,professioneller Veranstalter, Vereinsmitglied. Ein Klick auf „Kostenlos eintragen“ auf der Startseite genügt.

Interessierte können über ein Suchelement ihre Ergebnisliste optimieren. Veranstalter können zudem ihre Termine als Top-Events an prominenter Stelle auf der Webseite auch dauerhaft präsentieren – hierzu kontaktieren sie am besten unser Verkaufs-Team per Mail unter digital-sales@medienhausnord.de.

Ein weiterer Vorteil der Veranstaltungsdatenbank ist die automatische Verknüpfung mit den Lokalzeitungen und anderen Printprodukten des medienhaus:nord. Die wichtigsten Termine, die online eingetragen werden, erscheinen unter anderem auch auf den täglichen Planerseiten der Tageszeitungen des medienhaus:nord. So werden auch die zahlreiche Besucher der Kultur- und Sporteinrichtungen sowie anderer Institutionen erreicht, die sich über angesetzte Termine nach wie vor vornehmlich über die Zeitung informieren.

>> Hier geht es zu unserer Veranstaltungsdatenbank.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen