Solarbetrieben : Google-Drohne stürzt bei Testflug ab

Solarbetrieben: Google-Drohne
Solarbetrieben: Google-Drohne

von
01. Juni 2015, 19:24 Uhr

Ein Prototyp der Google-Drohnen, die Internet-Zugänge in entlegene Gebiete bringen sollen, ist bei einem Testflug abgestürzt, teilte die US-Verkehrssicherheitsaufsicht NTSB mit. Die unbemannte Drohne „Solara 50“ sei bereits kurz nach dem Start auf einem Testgelände im Bundesstaat New Mexico auf den Boden geprallt. Die leichten Fluggeräte mit Solar-Antrieb haben eine Flügel-Spannweite von 50 Metern. Sie sollen in einer Höhe von rund 20 Kilometern fliegen und von dort Funksignale übermitteln – bis zu fünf Jahre lang ohne Zwischenlandung. Die Tragflächen der Drohnen sind mit Solarzellen bedeckt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen