Prozess : Gericht setzt Verfahren um Facebook-Datensammlung aus

von 24. März 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
„Facebook Inc. u.a. / Bundeskartellamt“ steht auf einem Aushang vor dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichts Düsseldorf.
„Facebook Inc. u.a. / Bundeskartellamt“ steht auf einem Aushang vor dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

Die Datensammelpraxis von Facebook ist umstritten. Verbraucherschützer begrüßten nun den Versuch des Bundeskartellamts, dem sozialen Netzwerk Grenzen zu setzen.

Düsseldorf | Die Verbraucher in Deutschland werden wohl noch eine geraume Zeit auf die Klärung der Frage warten müssen, ob die umstrittene Datensammelpraxis von Facebook rechtmäßig ist. Denn der 1. Kartellsenat des Düsseldorfer Oberlandesgerichts entschied am Mittwoch, dass über die Rechtmäßigkeit einer Entscheidung des Bundeskartellamts, die die Datensammelmög...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite