Social Media App : Frankreichs Datenschutzbehörde untersucht Clubhouse

von 17. März 2021, 15:02 Uhr

svz+ Logo
Das Symbol der Talk-App Clubhouse auf dem Bildschirm eines Smartphones.
Das Symbol der Talk-App Clubhouse auf dem Bildschirm eines Smartphones.

Clubhouse hat sich quasi aus dem Stand in kurzer Zeit eine treue Fangemeinde aufgebaut. Datenschützer haben die App jedoch im Visier. In Frankreich gibt es jetzt eine offizielle Untersuchung.

Paris | Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat Untersuchungen zur Social-Media-App Clubhouse eingeleitet. Es solle geprüft werden, ob die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwendbar ist und wenn ja, ob sie ignoriert werde, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Im Fall eines Verstoßes könne die CNIL Restriktionen anordnen, hieß es. Clubhouse ist ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite