Videospiele : «FIFA 18» war meistverkauftes Videospiel 2017 in Europa

«FIFA 18» ist laut des Branchenverbands BIU allein in Deutschland 1,5 Millionen Mal verkauft worden. /dpa
«FIFA 18» ist laut des Branchenverbands BIU allein in Deutschland 1,5 Millionen Mal verkauft worden. /dpa

«FIFA 18» von Electronic Arts ist der Bestseller des letzten Jahres. Kein anderes Spiel wurde in Deutschland so oft verkauft. Der Branchenverband BIU zeichnete das Spiel mit dem «Multiplattform Award» aus.

svz.de von
11. Januar 2018, 16:41 Uhr

Die Fußball-Simulation «FIFA 18» war im vergangenen Jahr laut Angaben der Marktforscher von GfK das meistverkaufte Videospiel in Europa. Über alle Plattformen hinweg sei das Spiel allein in Deutschland 1,5 Millionen Mal verkauft worden, teilte der Branchenverband BIU in Berlin mit.

Der Titel ist seit September 2017 im Handel. Der BIU zeichnete das Game des Spiele-Publishers Electronic Arts mit dem «Multiplattform Award» aus.

Der Verband bezieht seine Zahlen von der GfK, die diese selbst nicht veröffentlicht. Europaweit rangierte laut GfK 2017 der Action-Shooter «Call of Duty:WWII» von Activision Blizzard auf Platz zwei und das bereits mehrere Jahre alte «GTA V» von Take 2 auf dem dritten Platz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen