Währung : Erstmals Zahlung mit Kryptowährung bei Banksy-Auktion

von 04. Mai 2021, 20:07 Uhr

svz+ Logo
Mit Bitcoin oder Ether kann man jetzt ein Werk des Streetart-Künstlers Bansky bezahlen.
Mit Bitcoin oder Ether kann man jetzt ein Werk des Streetart-Künstlers Bansky bezahlen.

Digitalwährungen sind immer stärker im Kommen. Jetzt erobern sie auch den Kunstmarkt.

New York | Erstmals kann ein Kunstwerk bei einer großen Auktion auch mit einer Kryptowährung bezahlt werden. Das New Yorker Auktionshaus Sotheby's akzeptiert Bitcoin oder Ether als Zahlungsmittel, wie das Unternehmen mitteilte. Der Wert des Gemäldes „Love Is In The Air“ des britischen Streetart-Künstlers Banksy wird auf 3 bis 5 Millionen US-Dollar (2,49 bis 4...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite